Parador Wandpaneele und Deckenpaneele

Parador Wand- und Deckenpaneele

Die Wand- und Deckenpaneele von Parador bestehen zu fast 100% aus Holz und verschaffen Ihrem Zuhause damit ein natürliches Ambiente. Die Produkte sind emissions- und schadstoffarm, wodurch sie bestens für Allergiker geeignet sind. Durch Qualitätskontrollen wird die Unbedenklichkeit für Mensch und Natur gewährleistet.

Parador ClickBoard und Paneele sind äußerst widerstandsfähig und einfach zu reinigen. Dadurch eignen sich die Wand- und Deckenpaneele ideal für Haushalte mit Kindern, Haustieren oder auch Allergikern. Außerdem lassen sich die Paneele schnell und einfach mithilfe der patentierten Klick-Systeme oder Nut-Feder-Steckprofile montieren. Alle Produkte von Parador werden zudem aus eigener Hand produziert und sind damit auch Made in Germany.
Der integrierte Holzträger der Paneele sorgt indes für einen guten Wärmespeicher. Er nimmt die Wärme im Raum erst auf, ehe er diese wieder abgibt. Dies sorgt für ein angenehmes Raumklima und Wohngefühl.

Durch ihre besonderen Eigenschaften eignen sich die Wand- und Deckenpaneele von Parador vor allem für Neubauten oder Renovierungen. So lassen sich mit den Paneelen separate Trennwände einrichten, ebenso wie sie sich zum Dachausbau hervorragend eignen.
Und trotz ihrer künstlichen Dekorschicht lassen sich die Paneele individuell anpassen. So lassen sich die jeweiligen Räume nachträglich mit Licht- und Akustiksystemen noch eleganter und einzigartiger gestalten.

Aufbau der Paneele

Das ClickBoard von Parador besteht aus sechs verschiedenen Schichten. Die oberste Schicht ist das Overlay, auch als Deckschicht bekannt. Diese verschafft den Paneelen eine authentische Haptik und macht sie wasserundurchlässig. Das Dekorpapier ist die zweite Schicht. Dieses sorgt für die natürliche Optik. Danach folgt das Barrierepapier, das die Färbung des Trägermaterials verdeckt, sowie die HDF-Trägerplatte, die eine hohe Formstabilität bietet. Der Gegenzug verhindert derweil, dass sich das Paneel verzieht, während das Safe-Lock – die patentierte Klickmechanik von Parador – für eine schnelle und einfache Verlegung sorgt.
Letztlich sorgt diese Zusammensetzung des ClickBoard dafür, dass die Paneele sowohl widerstandsfähig, lichtecht, hitzebeständig, als auch feuchtraumgeeignet sind.

Es gibt drei verschiedene Parador Paneele. Die Novara, die RapidoClick und die MilanoClick. Während die RapidoClick und die MilanoClick jeweils denselben Aufbau haben, unterscheidet sich der Aufbau der Novara minimal von den beiden Paneelen. Trotz der Unterschiede zeichnen sich die Paneele dadurch aus, dass sie sich aus drei Schichten zusammensetzen.
Die oberste Schicht der Novara ist das Dekorpapier, das für eine natürliche Optik sorgt. Als zweites folgt eine MDF-Trägerplatte, die über eine besonders hohe Bruch- und Biegefestigkeit verfügt. Mit der Nut-Feder-Steck-Verbindung lassen sich die Paneele derweil schnell und einfach auf einer Unterkonstruktion montieren.
Die RapidoClick und die MilanoClick dagegen setzen zwar auch auf das bewährte Dekorpapier als oberste Schicht, besitzen allerdings keine MDF-, sondern eine HDF-Trägerplatte, die den Paneelen eine hohe Formstabilität bietet. Anstatt der Nut und Feder verwenden die Paneele ein patentiertes Klick-System von Parador, das für eine schnelle und einfache Montage sorgt.

Lassen Sie sich von unserer Galerie inspirieren!

„Sie haben Fragen zu Parador Paneelen? Wir helfen Ihnen gerne!“

Menü